Donnerstags in Delbrück…

Ein Cafè für alle!

Um dem Wort “Inklusion” auch in Delbrück weitere Bedeutung zu geben, ist der Gedanke, ein „Café für Alle“ ins Leben zu rufen, nun umgesetzt!
Barrierefrei, kostenfrei und unkompliziert. Jeder ist willkommen!
Einmal in der Woche abschalten, den Alltag vergessen und ein paar schöne Stunden in Gesellschaft verbringen.

• Ein Treffen für alle Generationen, mit und ohne Einschränkungen
• Ein Treffen für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund.
• Ein Treffen für Alleinstehende, die gerne etwas mehr Gesellschaft haben möchten.
• Ein Treffen für Kinder, denen die Großeltern fehlen und Großeltern, de-nen die Enkelkinder fehlen, weil sie nicht am Ort leben.
• Ein Treffen für Kinder mit ihren Eltern, die sich Spiele in der katholischen öffentlichen Bücherei aussuchen und bei uns ausprobieren.

Es wird kostenfrei Kaffee und Kuchen sowie nicht-alkoholische Getränke an-geboten, damit auch Menschen mit geringen finanzielle Ressourcen dieses Angebot wahrnehmen können. Für freiwillige Spenden steht ein Sparschwein parat, in das jedes so viel Geld hineinwirft, wie er kann oder es ihm wert ist. Denn das „Café für Alle“ finanziert sich aus Spenden.
Das Donnerstags-Café findet erstmalig am 2. April 2020 von 14 – 17 Uhr statt. Danach jeden Donnerstag zur selben Zeit am selben Ort.

Weitere Infos:
Hilla Liekmeier
Grassostrasse 8
33129 Delbrück
05250/54553
0152/54284102
rote-hilla@web.de